Navigation
Inhaltsbereich

"wanna cry" Ransomeware mit haarsträubenden Infektionszahlen

16.05.2017

Die Schadsoftware breitet sich aktuell weltweit über das Internet aus.

Es handelt sich um einen Kryptotrojaner, der Daten auf den betroffenen Computern verschlüsselt und Lösegeld fordert.

 

Aktuell wird eine Sicherheitslücke von der Schadsoftware  für die Verbreitung ausgenutzt.

Für die Behebung der Sicherheitslücke gibt es von Microsoft einen Patch.

Mit unseren Wartungsvertragskunden werden wir uns betreffend der Patchinstallation in Verbindung setzen.

Linux Systeme sind aktuell nicht betroffen.

<- Zurück zu: Aktuelles
Drucken