Text

 

 
Datenschutz für Ihre IT trotz Microsoft Office 365

17.10.2018

 

Mit dem UCS Microsoft Office 365 Connector sparen Sie sich die doppelte Pflege der Nutzer und das Ganze datenschutzkonform. Das Identitäts- und Zugriffsmanagement für Office 365 läuft dann nämlich zentral über UCS. Dabei verbleiben die Identitäten der Nutzer auf Ihren Servern - und nichts was Sie nicht wollen landet in der Microsoft Cloud.

Durch den Connector und das in UCS integrierte Identitäts- und Zugriffsmanagement können Sie ganz einfach sämtliche Nutzer, die u. a. Office 365 benutzen, zentral in UCS, ohne doppelten Aufwand verwalten. Das heißt, Sie müssen nicht mehr Benutzerkonten innerhalb von Microsoft Azure/Office-Admin erstellen. Setzen Sie in der UMC einfach einen Haken beim betreffenden Nutzer oder der Nutzergruppe und das System legt Ihnen automatisch ein Microsoft Konto an.

Single Sign-On mit Authentifizierung via UCS

Diese App erspart nicht nur den Administratoren wertvolle Zeit, sondern vereinfacht auch den Nutzern die Anwendung. Dank Single Sign-On können sie sich bequem mit ihrem üblichen UCS Passwort anmelden und anschließend sofort Office 365 nutzen.

Der große Vorteil ist wiederum, dass alle Passwörter im Unternehmen bleiben und die Authentifizierung des Benutzers gegenüber dem Clouddienst am eigenen UCS-System vorgenommen wird.

Selbstverständlich ist es UCS erst möglich, Microsoft Benutzerkonten ohne Administratoreneingriff im Hintergrund bereitzustellen, nachdem in UCS eine sichere Verbindung zur Microsofts Cloud konfiguriert wurde, genauer gesagt zum Azure Active Directory (AAD). Zur Erleichterung hat Univention einen Wizard gebaut, der am Anfang der Connector-Installation Schritt für Schritt durch den gesamten Vorgang begleitet.

Ist die Konfiguration abgeschlossen, können Sie als Administrator Benutzer in der Univention Management Console (UMC) auswählen und für sie Office 365 Konten anlegen, die diejenigen dann anschließend per Single Sign-on nutzen können.

Nur ausgewählte Attribute der UCS Benutzerkonten, also Vorname, Nachname, Telefonnumer, etc. werden von den UCS Konten in die Microsoft Cloud synchronisiert. Über die Univention Configuration Registry (UCR) entscheiden Sie selbst, welche das sind. Ebenfalls können Sie dort auch bestimmen, ob die Werte anonymisiert, statisch auf einen bestimmten Wert gesetzt oder korrekt kopiert werden sollen.

UCS Benutzer Account

 

Beitrag drucken
 
 

 

Siedl Networks GmbH

Wiener Straße 74
3500 Krems an der Donau

T: +43 2732 71545-0
office@siedl.net
support@siedl.net
 
Unsere Bürozeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:45 Uhr


Siedl Networks GmbH

Wiener Straße 74
3500 Krems an der Donau

T: +43 2732 71545-0
office@siedl.net
support@siedl.net
 

Unsere Bürozeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:45 Uhr

 

Telefon: +43 2732 71545-0

 +43 2732 71545-0