Aktuelles  >  NEWS

 

 

Proxmox VE 7.1 released

25.11.2021

Proxmox Server Solutions GmbH, Hersteller von Enterprise Server-Software, hat heute Proxmox Virtual Environment 7.1 veröffentlicht. Die neue Version basiert auf Debian Bullseye 11.1 und verwendet einen aktuellen Linux Kernel 5.13. Weiters wurden die integrierten Open Source-Virtualisierungstechnologien aktualisiert, darunter QEMU 6.1, LXC 4.0, Ceph Pacific 16.2.6 und OpenZFS 2.1.

Proxmox Virtual Environment 7.1 bringt viele neue Funktionen, darunter Support für Windows 11 inklusive TPM 2.0, ein aktualisierter Wizard für VM/Container, einfache Konfiguration von Aufbewahrungsfristen für Backups via Weboberfläche, ein neuer Scheduler-Daemon, der flexiblere Backup-Zeitpläne unterstützt, zahlreiche GUI-Verbesserungen, sowie einige Bug-Fixes.

Admin Diary: Aktivitäten in der Domäne protokollieren

23.11.2021

UCS protokolliert im Admin Diary alle Aktivitäten und Ereignisse wie die Installation neuer Software, Einspielen neuer Updates, Entfernen nicht mehr benötigter Apps, Anlegen neuer Benutzergruppen, etc. Wollen Sie wissen, wie Sie das Tagebuch für Sysadmins einrichten können und welche Informationen bereitgestellt werden können?

IBM Data Breach Report 2021: Rekord-Schäden nach Sicherheitsverletzungen

07.10.2021

IBM Security veröffentlicht jährlich einen „Cost of a Data Breach“ Report. Diese Zusammenstellung und Auswertung aus über 500 echten Vorfällen in 17 Ländern erzeugt einen wiederholbar vergleichenden Benchmark für die Cybersecurity-Branche. 2021 zeigt der Report einen Rekordanstieg der Schadenssummen nach Datenschutzverletzungen. Die vier wichtigsten Erkenntnisse betreffen Ransomware, Angriffsvektoren, Gegenmaßnahmen und Sicherheitsautomatisierung.

NEU im Portfolio: Managed Proxmox Backup Server

20.09.2021

Sie möchten Ihre virtuellen Proxmox Server oder Container extern sichern?

Dann ist der Managed Proxmox Backup Server (MPBS) genau der richtige Service für Sie! Denn Managed Proxmox Backup Server (MPBS) ist eine Cloud Backup Lösung, mit welcher Sie Ihre virtuellen Maschinen sowie Container verschlüsselt in unser DataCenter sichern können.

Neu: macOS-Client für opsi

15.09.2021

Erstmals steht eine opsi - Erweiterung bereit, um außer Windows- und Linux-PCs auch Apple-Rechner mit opsi zu verwalten. Mit der neuen opsi-Version 4.2 und der Portierung auf Python 3 ist nun der Weg für plattformunabhängige Clients bereitet. Der neue Client ist ab macOS Mojave (10.14) bis einschließlich Monterey (12) verfügbar.

opsi ist damit zum zentralen Management-System für heterogene Umgebungen herangereift.

Release ONLYOFFICE Docs v6.4

09.09.2021

Die Version 6.4 von ONLYOFFICE Docs wurde mit folgenden neuen Funktionen, Verbesserungen für Zusammenarbeit und Zugänglichkeit veröffentlicht:

  • Neue Funktionen in Tabellenkalkulation
  • Neue Funktionen in Dokumenten
  • Neue Funktionen in Präsentationen
  • Verbesserungen für Zusammenarbeit: Schnellere Arbeit mit Kommentaren
  • Benutzerfreundliches Interface: Neue Skalierungsoptionen und Diagrammstile
ownCloud 10.8 released

06.08.2021

Noch mehr Nutzerfreundlichkeit und verbessertes Design sind nur Beispiele der Feature-Verbesserungen im neuen ownCloud Release 10.8.

Weitere Änderungen verbessern die Performance von externen Speichermedien in ownCloud und die Darstellung automatischer Workflows, die vom Server initiiert wurden. Außerdem wurde die minimale PHP-Version für Server 10.8 auf 7.2.5 erhöht.

Proxmox Virtual Environment 7.0 released!

07.07.2021

Anfang der Woche wurde Proxmox VE in der Version 7.0 veröffentlicht. Die Open-Source Servervirtualisierungs-Plattform basiert auf Debian 11 „Bullseye“ und verwendet den neueren Linux Kernel 5.11. Alle integrierten Open Source-Virtualisierungstechnologien wurden aktualisiert, darunter QEMU 6.0, LXC 4.0 und OpenZFS 2.0.4.

Mehr zu den Neuerungen und Aktualisierungen...

Release opsi 4.2

07.06.2021

Nach über einem Jahr Entwicklung konnte die neue Version opsi 4.2 mit einer leistungsstärkeren Serverkomponente und einem verbesserten Client mit neuen Features released werden.


Hier gehts zu den wichtigsten Neuerungen...


 

 
 

 

Siedl Networks GmbH

Dr.-Franz-Wilhelm-Straße 2
3500 Krems an der Donau

T: +43 2732 71545-0
office@siedl.net
support@siedl.net
 
Unsere Bürozeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:45 Uhr


Siedl Networks GmbH

Dr.-Franz-Wilhelm-Straße 2
3500 Krems an der Donau

T: +43 2732 71545-0
office@siedl.net
support@siedl.net
 

Unsere Bürozeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:45 Uhr

 

Telefon: +43 2732 71545-0

 +43 2732 71545-0