Text

 

 
Geben Sie Hackern keine Chance!

15.05.2019

 

Mit ein bisschen Aufmerksamkeit, Hausverstand und unseren Tipps & Tricks können Sie sich und vor allem Ihre Daten vor Hackern schützen!
  • Passwort für Ihren E-Mail Account: Hacker-Angriffe richten sich oft auf E-Mail Accounts. Denn haben Sie die erste Hürde geknackt, gelangen Sie anhand Ihres Postfaches zu viel sensibleren Daten. Newsletter, Bestellungen, Portal-Benachrichtigungen, und vieles mehr befinden sich garantiert auch in Ihrem Postfach. Und nachdem die E-Mail-Adresse oft ein Login-Bestandteil auf diversen Portalen ist, lassen sich damit auch rasch Passwörter zurücksetzen und der Einstieg auf Ihre Portale ist somit leicht möglich. Schützen Sie daher gerade für Ihren E-Mail Account ein gutes und sicheres Passwort!
  • Jeder Account ein eigenes Passwort? Sichere Passwörter sind natürlich nicht nur für Ihren E-Mail Account das Um und Auf. Besonders wichtige Programme in Ihrer IT sollten mit einem eigenen Passwort geschützt sein. Hier können Sie durchaus kreativ bei der Erfindung sein – je ausgefallener, desto schwieriger zu knacken. Als kleiner Tipp: legen Sie sich einen Passwort-Manager als App auf Smartphone oder Tablett zu. So müssen Sie sich Ihre gut ausgedachten Passwörter nicht alle merken, sondern haben in der App immer das richtige Passwort parat!
  • Noch sicherer können Sie Ihr Login mit einer 2-Faktor Authentifizierung, wie zB von privacyIDEA gestalten. Neben dem Passwort wird hier auch noch ein Einmal-Code, den Sie mittels SMS erhalten, benötigt. Nähere Informationen zur 2-Faktor-Authentifizierung können Sie hier nachlesen! Gerne berät Sie auch unser Vertriebs-Team!
  • Halten Sie Ihre Software immer auf dem neuesten Stand. So kann vermieden werden, dass alte Versionen mit bekannten Sicherheitslücken auf Ihrem Computer vorhanden sind. Verwenden Sie auch nur offizielle Software von vertrauenswürdigen Herstellern oder offiziellen App-Stores. Denn oft holen sich Opfer durch Download von einer nicht zuverlässigen Website den Virus selbst auf den Rechner!
  • Warnung vor Phishing-Angriffen: Zu guter Letzt sollten Sie vielleicht das ein oder andere Mail vor Öffnen des Anhangs das E-Mail genauer lesen. Schicken Banken oder Firmen wirklich wichtige Dokumente tatsächlich nur per Mail? Statt einfach zu Öffnen und so den Computer eventuell mit einer Schadsoftware zu infizieren, überprüfen Sie kurz die Absender URL oder fragen Sie lieber einmal öfter telefonisch nach. Sind die Dokumente tatsächlich wichtig und für Sie bestimmt, können Sie diese garantiert auch in Ihrem Kundenportal des jeweiligen Absenders finden.

 

Beitrag drucken
 
 

 

Siedl Networks GmbH

Dr.-Franz-Wilhelm-Straße 2
3500 Krems an der Donau

T: +43 2732 71545-0
office@siedl.net
support@siedl.net
 
Unsere Bürozeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:45 Uhr


Siedl Networks GmbH

Dr.-Franz-Wilhelm-Straße 2
3500 Krems an der Donau

T: +43 2732 71545-0
office@siedl.net
support@siedl.net
 

Unsere Bürozeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:45 Uhr

 

Telefon: +43 2732 71545-0

 +43 2732 71545-0