Industrie Logistik Linz GmbH - mit Rocket.Chat im HomeOffice vernetzt

Die ILL steht wie viele andere Unternehmen durch eine komplett dezentrale Teambesetzung in den Homeoffices vor einer neuen Kommunikations-Herausforderung und setzt mit der Einführung der Open Source Lösung Rocket.Chat auf ein umfangreiches Chat-Tool.

Anforderungen:

Gesucht war eine datenschutzkonforme, interne Kommunikationslösung (WhatsApp – Alternative), um Mitarbeiter auf verschiedenen Firmenstandorten sowie auch im HomeOffice zu verbinden. Die Lösung sollte eine technische Basis zur Erweiterung bilden und mehr Funktionen als ein klassisches Chat-Tool bereit stellen.

Lösung:

Rocket.Chat ist eine Open Source Chat-Lösung, die Teammitglieder miteinander besser kommunizieren und zusammen arbeiten lässt. Hierbei lassen sich offene und private Channel (Gruppen) für Projektteams oder diverse Abteilungen erstellen. Auch ein Broadcastchannel ist möglich, der lediglich für die einseitige Kommunikation dient (z.B. für offizielle Firmen-News an Mitarbeiter). Durch Self-Hosting der Lösung bleiben alle Daten und Chatverläufe im Unternehmen und Rocket.Chat wird DSGVO-konform eingesetzt.
Eine Ampel-Anzeige informiert darüber hinaus, wer gerade online, beschäftigt oder abwesend ist.


Umsetzung:

Im ersten Schritt wurde Rocket.Chat in der IT-Abteilung implementiert und internen Tests unterzogen. Das Professional Service Team von Siedl Networks unterstützte dabei beim Basis – Setup und mit laufendem Consulting während des Projektes. Die Schnittstellen von Rocket.Chat ermöglichten der IT-Abteilung eigene Scripte zu entwickeln um automatisiert per Chat über den Status ihrer Systeme informiert zu werden - am Handy als auch am Desktop. Nach den ersten zufriedenstellenden Tests wurde die Chat-Lösung im nächsten Schritt auf die Verwaltungsabteilung ausgerollt. Zusätzlich wurde Rocket.Chat mithilfe eines von Siedl Networks entwickelten Plug-Ins in die bestehende OpenSource E-Mail und Collaboration Suite Kopano integriert. Die Authentifizierung wird dabei automatisch durchgeführt, somit ist kein zusätzlicher Login für Rocket.Chat notwendig. Bei einer eingehenden Nachricht erscheint eine Desktop-Benachrichtigung und im Titel des Rocket.Chat – Tabs wird ein Nachrichtencounter angezeigt. So wurde eine integrierte Lösung für Groupeware und Chat erreicht.

Auch Automatisierungen im Workflow wurden mit Hilfe von Rocket.Chat vorgenommen: PDF-Reports über wichtige Unternehmensdaten werden automatisiert an das Topmanagement gesendet.
Im weiteren Ausbau der Lösung wurde die Poll-App aus dem Rocket.Chat Marketplace installiert. Damit können unternehmensweite Umfragen bei den Mitarbeitern durchgeführt werden.
 
Logo Industrie Logistik Linz

Die Industrie-Logistik-Linz ist ein innovativer Logistikdienstleister mit mehr als 300 Mitarbeiter/innen an 4 Standorten. Mit hoher Kundenorientierung schafft der Premiumdienstleister einen Mehrwert für seine Kunden und trägt somit zu deren und zum eigenen wirtschaftlichen Erfolg bei.

 


Nach einer Einschulung der Mitarbeiter wurde Rocket.Chat in den Arbeitsalltag mitaufgenommen und wird nun begeistert verwendet.

 
Foto Rainer Ahorner

„Mit Rocket.Chat haben wir eine Kommunikationslösung im Einsatz die uns nicht nur die normalen Funktionalitäten einer solchen Lösung bietet, sondern Rocket.Chat gibt uns auch die Möglichkeiten Informationen und Alarme aus unseren eigenen IT-Systemen mit Hilfe von Scripts zu verschicken. Dank der professionellen Unterstützung durch das Team von Siedl Networks konnten wir die Lösung kurzfristig während der ersten Lockdown-Phase im Frühjahr 2020 in Betrieb nehmen.“

Rainer Ahorner, Msc, Gruppenleiter Systeme & Infrastruktur

 

SUCCESS STORY Industrie Logistik Linz GmbH (PDF Download)

 
Beitrag drucken